Viel hilft viel?! Gesundheitliche Risiken und potenzieller Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln

Datum/Zeit
16/10/2019
14:30 - 16:00
0 freie Plätze

Veranstaltungsort
0.43

Prof. Dr. rer. nat. Anja Carlsohn, HAW Hamburg
Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) mit dem Ziel, den Gesundheitszustand zu verbessern ist in Deutschland weit verbreitet, insbesondere bei Patienten, Älteren und Sportlern. Zunehmend wird das Internet zur gesundheitsbezogenen Information genutzt, wobei die persönliche, fachlich einschlägige Beratung zu Nutzen und Risiken eines Produkts in der Regel entfällt. Auf potenzielle Nebenwirkungen wird häufig nicht hingewiesen. Verunreinigungen mit toxischen Substanzen wie Schwermetallen oder Beimengungen von pharmakologischen Substanzen werden gehäuft bei als natürlich beworbenen NEM nachgewiesen und können ein erhebliches Gesundheitsrisiko darstellen.
Der Vortrag gibt einen literatur- und forschungsbasierten Überblick über das gesundheitliche Gefährdungspotenzial sowie über diesbezügliche Verbraucherinformationen.

20191016_Vortrag_Carlsohn

Kontakt: anja.carlsohn@haw-hamburg.de