The Quantified Self

Datum/Zeit
02/12/2020
14:30 - 16:00
47 freie Plätze

Veranstaltungsort
Online-Workshop

Hannes Baumann, Universität Hamburg

Selbsterkenntnis durch Zahlen – so lautet die Maxime dieses globalen Netzwerks, dessen zentrales Ziel in dem individuellen Erkenntnisgewinn zu persönlichen, gesundheitlichen und behavioralen Fragestellungen durch die Nutzung von Self-Tracking-Technologien besteht. Auch wenn diese Gruppierung eine polarisierende Minderheit darstellt, manifestiert sich in ihr dennoch der Zeitgeist der Moderne. Das Phänomen des Self-Tracking wirft für den gesundheitspsychologischen Kontext folgende Fragestellungen auf, die im Mittelpunkt dieses Vortrags stehen werden:
Leistet Selbsttracking einen effektiven Beitrag zur Primärprävention nicht übertragbarer Krankheiten?
Warum hat Selbsttracking für einige Individuen einen hohen motivationalen Charakter und für andere eine eher demotivierende Wirkung?
Welche Chancen und Risiken bestehen beim Selbsttracking?

Buchungen